- Opernwerkstatt am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir über uns > Das Ensemble
 


Musiker:

 
 


Timafei  Birukou
studierte Schlagzeug in Minsk, Köln und Essen. Er ist Preisträger des Shuffle Wettbewerbs beim Jeff Porcaro Festival, beim Internationalen Schlagzeug Wettbewerb „Drums & More“ in Feldskirch (Österreich) und beim "Barabanni Bit" in Minsk.

 
 


Tobias Gubesch studiert Klarinette bei Christof Hilger an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Im Bereich der Oper begleitete er sowohl das Stück "Forschungen eines Hundes" der Literatur-Oper-Köln als auch diverse Hochschulprojekte.

 
 



Anne-Christine Heinrich spielt Querflöte als Solistin und in diversen Ensembles, u.a. bei BuJazzOs unter der Leitung von Steffen Schorn. Konzertreisen führten sie nach Polen, Rumänien, Finnland, Frankreich, in die Niederlande und nach Kanada.

 
 


Bettina Henrich, Preisträgerin des Deutschen Rock & Pop Preises 2008 und 2010, ist Sängerin und Schlagzeugerin. Sie tritt auf mit verschiedenen Bands und Soloprogrammen, produzierte zwei eigene
CD-Alben und erhielt bereits vier Musikpreise.

 
 



Constantin Herzog (Bass) studierte Jazz-Kontrabass in Würzburg und klassischen Kontrabass in Köln. Seit 2011 ist er bei der Opernwerkstatt am Rhein. Im Konzertbereich hat er sich spezialisiert auf die Bereiche Improvisierte Musik, Neue Musik und Jazz.


 
 

Annette Maye (Klarinette) ist Mitgründerin des ensemble FisFüz, mit dem sie 1998 den SWR-Weltmusikpreis "querBeet gewann, verschiedene CDs veröffentlichte und Tourneen in Südosteuropa, Marokko, Tunesien und dem Iran durchführte. Als Bühnenmusikerin arbeitete sie u.a. für das Schauspiel Köln und das Staatstheater Darmstadt. Ferner spielt sie in verschiedenen Jazzformationen, darunter die Schäl Sick Brass Band und das PyromanDuo.

 
 



Eva Maria Mitter studierte Akkordeon in Linz und Essen. Sie gibt europaweit Konzerte und ist erste Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe in Österreich, Italien und Polen. Zuletzt gewann sie im Dezember 2013 bei The 6th JAA International Accordion Competition in Tokyo, Japan den 2. Preis.

 
 



Stefan Karl Schmid, (Saxophon) Fulbrightstipendiat an der Manhatten School of Music und 1. Preisträger des Bruno-Rother-Gedächtnisstipendiums für Komposition, wirkte bei diversen internationalen Konzerten und CD-Aufnahmen mit. Demnächst erscheint sein erstes Soloalbum.

 
 



Aroa Sorin
(Geige), Stipendiatin der Internationalen Menuhin Music Academy und der Escuela Superior di musica Reina Sofia, ist festes Mitglied des Minguet Quartetts. Sie studierte Violine und Viola am Conservatorium Ciprian Porumbescu in Rumänien, anschließend in Gstaad, Paris und Hamburg. Als Solistin gab sie Konzerte in Südafrika sowie in verschiedenen Ländern in Südamerika und Europa.

 
 



Rebekka Stephan studiert Cello an der Musikhochschule Köln. Sie ist Stipendiatin der Soarkasse Darmstadt und war von 2011-13 Mitglied des Landessinfonieorchesters Hessen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü