Kämpgen Stiftung - Opernwerkstatt am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kämpgen Stiftung

Förderer


Bei allen Projekten, bei denen wir mit Menschen mit Behinderung gearbeitet haben, stand uns die Kämpgen Stiftung hilfreich zur Seite, wofür wir sehr dankbar sind. Ohne sie wäre unser erstes inklusives Stück "Germany´s next Superstar" nicht zustande gekommen.

Nach der ersten erfolgreichen Zusammenarbeit wurden auch die Theaterstücke "Unter Irren" und "Im Schatten der Anderen" und das Kinderstück "Die abenteuerliche Reise von Prinzessin Rosalinde" unterstützt.

Das Hörspiel "20 Emotionen", das später zwei Hörspielpreise gewann, bekam ebenfalls Unterstützung, so dass neben der Studioaufnahme auch Live-Präsentationen technisch möglich wurden. Das gleiche galt für das Hörspiel "Disput der Sprachlosen".


Auch die aktuellste Produktion "4 Neue Testamente", in der wir vier Personen mit Behinderung die Resgiesessel überlassen, damit sie ihre Ideen umsetzen können, bekam eine erneute Unterstützung durch die Kämpgen Stiftung.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü