Hoffmännchen - Opernwerkstatt am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hoffmännchen

Stücke für Kinder


Das Besondere:

Ein Trunkenbold säuft sich zu und erzählt dabei Frauengeschichten, die allesamt tragisch bis tödlich enden. Das ist eigentlich kein Stoff für eine Kinderoper. Gleichzeitig enthalten Jacques Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" so viele eingängige und kindgerechte Melodien wie kaum eine andere Oper. Das war für uns der Anreiz, eine eigene Version zu konstruieren, bei der unsere jungen Zuschauer die Möglichkeit haben, den im Spiegel gefangenen Hoffmann am Ende zu befreien und die Oper ausnahmsweise mal glücklich enden zu lassen.

Inhalt:
Hoffmann ist verliebt in die kranke Antonia, die nicht singen darf doch vom bösen Doktor Mirakel in den Tod getrieben wird. Im Kabinett von Coppelius verliebt sich Hoffmann schnell wieder: Diesmal in die Spielzeugpuppe Olympia, die im Tanz zerfällt. Er sucht Trost bei Giulietta, doch die will nur sein Spiegelbild. Zum Glück hat er stets ein Muse an seiner Seite, die ihm in Notsituationen weiterhelfen kann.


 
 

Technische Voraussetzungen:

Aufgrund einer Änderung der vorgeschrieben Höhe der Laderäume bei
3,5t-LKWs und der daraus resultierenen Schwierigkeit die Kulissen zu transportieren, musste der Spielbetrieb der Kinderoper "Hoffmännchen" im Herbst 2013 leider eingestellt werden!

Fotos von den Aufführungen:

Oben: Hoffmann zu Besuch bei der kranken Antonia (1. Akt)

Oben: Hoffmann im wundersamen Kabinett von Coppelius, der gerade die neue Spielzeugpuppe Olympia erfunden hat (2. Akt)
Unten: Hoffmann besucht die Kurtisane Giulietta, die in einem Spiegelbildkabinett die Spiegelbilder berühmter Dichter eingefangen hat. (3. Akt)


Das Ensemble:

Hoffmann: Pablo Bottinelli, Muse: Annette Hörle / Dominique Bilitza, Antonia/Olympia/Giulietta: Elena Puszta / Caterina Maier, Lindorf/Dr. Mirakel/Coppelius/Dapertutto: Peter Schoenaker / Wolf Latzel

Inszenierung: Sascha von Donat, Bühne: Susanne Adler, Kostüme: Kati Kolb

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü