- Opernwerkstatt am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir über uns
 

Historie:

 
 

27.04.2007

Gründung des Opernwerkstatt am Rhein e.V

 
 

07.11.2007

Eintrag ins Vereinsregister und Anerkennung der Gemeinnützigkeit

 
 

30.01.2008

Premiere „3 Diven“, Casino Duisburg

 
 

22.04.2008

Premiere „Die Kleine Zauberflöte“, Stadthalle Rastatt

 
 

02.07.2008

Förderung für das Projekt „Germany´s next Superstar“ durch den Fonds Soziokultur (8.000 €)

 
 

13.10.2008

Förderung für das Projekt „Germany´s next Superstar“ durch Aktion Mensch (4.000 €)

 
 

21.12.2008

Premiere der Kinderoper „Hoffmännchen“, Köln

 
 

04.04.2009

Förderung der Kinderoper „Mozarts Zauberkiste“ durch die Stiftung Kunst Kultur und Soziales der Sparda Bank West (10.000 €)

 
 

20.05.2009

Premiere „Germany´s next Superstar“ , Köln
Eine integratives Parodie auf Deutschlands beliebteste Casting-Shows


 
 

21.06.2009

Premiere „Mozarts Zauberkiste“, Mozartfest Würzburg

 
 

13.09.2009

Premiere „Manche mögen´s Mozart“, Kolpinghaus Brilon

 
 

30.10.2009

Premiere „Carmen - neu arrangiert für Flamenco-Gitarre und Zigeunerorchester“, Köln

 
 

02.03.2010

Förderung des Hauptschulprojektes „Das Spiel ist aus“ durch die GAG Immobilien AG (9.380 €).

 
 

18.05.2010

Premiere „Billie Holiday Story“, Sommerblut Festival Köln

 
 

11.06.2010

Aufführung „Das Spiel ist aus“ - Theaterprojekt mit der Klasse 5a der Hauptschule Tiefentalstrasse, Köln-Mülheim

 
 

06.12.2010

Beginn der Aufführungsreihe „Kinderoper in der Region“,
gefördert durch die Rheinenergie Stiftung Kultur (17.500 €)


 
 

09.06.2011

Radioausstrahlung des integrativen Hörspiels „20 Emotionen“
auf Radio Köln

 
 

11.11.2011

„20 Emotionen“ gewinnt beim Bürgermedienpreis NRW 2011 der  
Landesanstalt für Medien den 1. Preis in der Kategorie „Hörspiel/Feature“
und mit 969 von 3.475 Stimmen darüber hinaus den Publikumspreis.  

 
 

26.11.2011

Uraufführung der Kinderoper „Reineke Fuchs“

Kinderoper nach Johann Wolfgang von Goethe
Musik: Ulrike Haage
Libretto: Sascha von Donat

Regie: Tracy E. Lord
Musikalische Leitung: Irina Benkowski
Bühnenbild: Thomas Pfau
Kostümbild & Tiermasken: Claudia Radowski
Licht: Garlef Kessler
Maske: Irene Wild

Reineke Fuchs: Stephanie Woodling
Wolf Isegrim: Peter Schoenaker
König Nobel: Andrew Young
Kater Hinze: Cornelia Haslbauer
Bär Braun: Peter Kellner
Dachs Grimbart: Jürgen Hahn
Kala Känguru: Annette Regnitter
Henne Kratzfuß/Königin Fière: Katharina Ajyba

Piano: Irina Benkowski
Klarinette/Saxophon: Stefan Karl Schmid
Cello: Joel Wieck
Schlagwerk/Vibraphon: Timafei Birukou

Kinderchor des Sängerbund Schwetzingen
unter der Leitung von Elena Spitzner

 
 

22.03.2012

WDR 5: Lilipuz Sendung über „Reineke Fuchs“ und die Zusammenarbeit der Opernwerkstatt am Rhein mit lokalen Kinderchören

 
 

31.03.2012

„Opernvermittlung leicht gemacht“
Sendung des Saarländischen Rundfunk - Radio Kultur
Gabi Szarvas im Gespräch mit Sascha von Donat

 
 

20.05.2012

Prämierung von „Die Kleine Zauberflöte“ als bestes Stück beim Theaterfestival Rheinerft und Verleihung des Erftlandring an Mauricio Virgens als bester männlicher Darsteller

 
 

04.07.2012

Aufführung „Das Leben ist eine Bushaltestelle“ - Theaterprojekt mit den fünften Klassen der Erich-Kästner-Schule Bergheim

 
 

30.11.2012

Zusage für die Fortführung der Aufführungsreihe „Kinderoper in der Region durch die Rheinenergie Stiftung (15.000 €)

 
 

03.12.2012

„Das Leben ist eine Bushaltestelle“ gewinnt den vom Ministerium für Familie, Jugend, Kultur und Sport vergebenen Preis „Kultur prägt! Künstlerinnen und Künstler begegnen Kindern und Jugendlichen 2012“

 
 

14.05.2013

Premiere "Unter Irren", Sommerblut Festival Köln

 
 

13.11.2013

Premiere "Die abenteuerliche Reise von Prinzessin Rosalinde", Kölner Künstler Theater

 
 

17.11.2013

Uraufführung der Kinderoper "Rumpelstilzchen", Theater Rüsselsheim
Auftragskomposition der Opernwerkstatt am Rhein
Libretto: Martin Brenne, Musik: Andreas Winkler

Rumpelstilzchen: Carmen Bangert
Kundigunde: Sarah Schnier
König: Christian Kaltenhausser
Müller/Narr: Stephan Wurfbaum

Musikalische Leitung und Piano: Denis Ivanov
Klarinette: Tobias Gubesch
Cello: Rebekka Stephan

Bühne & Kostüme:  Claudia Radowski
Licht:  Garlef Kessler
Regieassistenz: Ulrike Marski
Regie:  Julia Katherine Walsh

 
 
27.11.2014
Auszeichnung im Rahmen der Kampagne "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" durch Bundespräsident Joachim Gauck
 
 
16.05.2015
Premiere des inklusiven Stücks "Im Schatten der Anderen" im KAT 18, Köln
 
 
01.09.2015
NRW-Nachwuchsstipendium für die Sopranistin Mathilda Kochan für die gemeinsame Entwicklung der Kinderoper "Himmlische Strolche" mit der Opernwerkstatt am Rhein
 
 
07.09.2015
"Friedens(t)räume" - Performance in der Tiefgarage anläßlich des 15. Jubiläums der Gold Kraemer Stiftung
 
 
12.02.2016
Premiere "Hamlet" - Musicaltragödie nach William Shakespeare

Hamlet: Fridtjof Bundel
Ophelia: Neele Pettig
König Claudius: Peter Saurbier
Königin Gertrud: Swetlana Saam
Laertes: Ansgar Sauren
Polonius: Stephan Wurfbaum
Horatio: Daniel Müller
Güldenstern: Lisa Lehmann
Rosenkranz: Thomas Wißmann
Edelmann / Schauspiel König / Soldat : Philipp Lang
Voltimand / Totengräber / Soldat: Stefan Peters
Hofdame / Schauspiel Königin / Osrick: Mona Mucke
Hofdame / Matrosin / Totengräberin: Maria Noeßler
Cornelius / Hauptmann / Schauspieltruppenchef / Priester: Claudio Pagonis
Edelmann / Schauspiel Mörder / Fortinbras: Daniel Sprint

Musikalische Leitung & Keyboards: Florian Caspar Richter
Keyboards 2: Yuhao Guo
Gitarre: Sebastian Gurgel
Gitarre: Simone Bet
Bass: Johanna Eicker
Schlagzeug: Matthias Plewka

Konzept & Regie: Sascha von Donat
Regieassistenz: Katrin Mattila
Bühnenbild & Puppen: Hans Dieter Flerlage
Kostüme: Dorothea Nicolai
Kostümassistenz: Marisa Lattmann
Kostümwerkstatt: Georg Maier-Peveling
Maske: Volker Dahlmann
Choreographie: Lara Diez
Fecht-Choreographie: Saskia Leder
Licht: Dominik Jung
Ton: Uwe Vogel
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü