- Opernwerkstatt am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Inklusive Produktionen

Das Besondere
Es ging uns nicht nur darum, ein amüsantes Theaterstück herauszubringen. Unser Vorhaben war es vielmehr, die Zuschauer zu überraschen und vor Augen zu führen, welch unglaubliches Potential an Humor einige unserer Kollegen mit Behinderung aufweisen und mit welchem Enthusiasmus und Witz sie das Showgeschäft parodieren können.

Inhalt
Der zusammengesetzte Titel impliziert es bereits: "Germany´s next Superstar" war eine Parodie auf Deutschlands beliebteste Castingshows. Die Talente der Bewerber wurden gezeigt und in Improvisationen wurden einzelne Szenen im Detail erarbeitet, darunter unter anderem die Sequenz, in der die Jurymitglieder behinderte Darsteller darin coachten "die Mitleidsmasche" bis ins letzte auszureizen. Oder der Augenblick nach dem ersten Zuschauervotum, in welchem die Kandidaten den Spieß umdrehten, und begannen Zuschauer herauszuwählen, die rausflogen und dann Backstage interviewt wurden um per Live-Übertragung dazu Stellung zu nehmen, dass sie so unerwartet aus der Show rausgeschmissen wurden.

 

Die Förderung
Dieses Projekt wurde unterstützt vom Fonds Soziokultur,
von der Kämpgen Stiftung und Aktion Mensch (dieGesellschafter.de).


Fotos von der Produktion:

Darsteller: Ronny  Deserranno, Venus Hosseini, Tom Küsters, Thomas Mengeringhausen, Bea Nikolic, Raphael K. Pfau, Mareile Porsch, Nico Randel, Heiko Schwarz, Jana Zöll

Bühne und Kostüme: Kati Kolb / Theaterpädagogik: Regine Bree / Regie: Sascha von Donat

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü